Melek Kaygili Architektin, Dipl.-Ing.

Tiefenplanung + Kompetenz = Sicherheit Vorfreude

Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe

Bauprojekte erfolgen in der Regel über gedehnte Zeiträume und sind stark von der Witterung am Standort abhängig. Für einen möglichst unverzögerten Bauablauf gehört daher, dass sämtliche Leistungen und Baumaterialien zum gegebenen Zeitpunkt verlässlich abrufbar und finanzierbar sind. So können beispielsweise ungünstige Witterungen durch gute Planung umgangen werden. Planungssicherheit geben die Leistungsphasen 6 (Vorbereitung der Vergabe) und 7 (Mitwirkung der Vergabe) der HOAI.

Aus diesem Grund werden bei der Vorbereitung einer Auftragsvergabe sämtliche Leistungen definiert, ausführlich beschrieben und in Leistungsverzeichnissen festgehalten. Unter Einbeziehung der fachlichen Berater und Baupläne aus der Ausführungsplanung ermittelt das Büro Melek Kaygili die erforderlichen Materialmengen der Bauleistung. Dabei wird besonders auf die Vollständigkeit der Unterlagen geachtet, um für alle Projektbeteiligten damit verbundene Konsequenzen wie unnötigen Zeitdruck oder erhöhte Kosten zu vermeiden.

Während Kostenschätzungen und Kostenberechnungen aus den vorausgegangen Leistungsphasen 1 – 3 lediglich der Orientierung für Bauherren und Architekt dienten, sind die in Leistungsphase 7 zu erwartenden Kosten verbindlicher Natur. Die Aussagekraft der einzelnen Aussagen beschreibt folgendes Diagramm:

Genauigkeit der Kostenermittlung

Auf Basis der Vorbereitung bei der Vergabe erfolgt schließlich die Ausschreibung der Leistungsverzeichnisse. Im Auftrag des Bauherrn koordiniert das Büro Melek Kaygili Angebotsanfragen und beurteilt Angebotseingänge mit den beteiligten Fachkräften. Darüber hinaus wird nach DIN 276 aus Teilleistungen ein Kostenanschlag mit Einheits- und Pauschalpreisen erstellt und zur Kostenkontrolle mit einem Preisspiegel abgeglichen. Für ein preisbewusstes Ergebnis kommt hier erneut die Kostenberechnung aus der Entwurfsplanung zum tragen. Bei Bedarf wird mit einzelnen Anbietern nachverhandelt, die Auswahl erfolgt aber vordergründig nach Qualität und Zuverlässigkeit.

Das Büro Melek Kaygili stellt abschließend alle Vergabe- und Vertragsunterlagen zusammen und unterstützt bei der Auftragserteilung, sodass mit dem Bauvorhaben unmittelbar begonnen werden kann.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu einem Bauvorhaben? Senden Sie Melek Kaygili eine Nachricht.

zum Kontaktformular »

© 2013 Melek Kaygili, Architektin, Dipl.-Ing.

Drachenfelsstr. 64, 50939 Köln
Telefon 0221. 99 87 85-35 | Fax -36

E-Mail kaygili [at] mk-architektin [dot] deImpressum